Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Angebote zur Förderung der Schüler
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Schwierigkeiten in Mathe?
Das muss nicht sein. Bei uns wird diesen Schülern geholfen. In Kleingruppen unter Anleitung eines Fachlehrers wird der Lernstoff noch einmal aufbereitet und vermittelt. Dabei kommen die verschiedenen Unterrichts - materialien zum Einsatz. Die Schüler arbeiten dann in solchen Stunden ganz aktiv an der Beseitigung ihres mathematischen Problems mit, und in den meisten Fällen stellt sich dann auch der gewünschte Erfolg ein.

Mathe für Begabte und Interessierte
Auch für diese Schülergruppe haben wir ein vielseitiges Angebot. In verschiedenen Wettstreiten, wie die Matheolympiade, Lösen der Monatsknobelaufgabe und Teilnahme am Känguru-Wettbewerb können sich die Schüler gegenseitig messen und um den Bestentitel kämpfen

verschiedene Arbeitsmittel zur Matheförderung

Jenny Schütz und Denise Berger mit ihren Siegerurkunden
 
 

Lese-Rechtschreib-Schwäche
Kinder, die eine LRS haben, sind nicht dumm, sondern werden aufgrund ihres Problems häufig falsch eingeschätzt. Um allen Kindern eine Chance zu geben, einen Realschulabschluss machen zu können, fördern wir an unserer Schule Kinder mit LRS. In den letzten Jahren haben sich vor allem Deutschlehrer mit dem Problem der LRS beschäftigt und viele Fortbildungen zu dieser Thematik besucht. Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit maximal vier Schülern pro Gruppe oder auch in Einzelbetreuung. Im Vordergrund steht hierbei natürlich das Üben an Fehlerschwerpunkten im mündlichen und schriftlichen Bereich. Zu Beginn unserer Stunden legen wir viel Wert auf Entspannung und spielerisches Konzentrationstraining, das bei unseren Kindern gut ankommt. Im Laufe der Zeit haben wir viele verschiedene Übungsmaterialien angeschafft, so dass die Schüler der verschiedenen Klassenstufen auch altersgerecht gefördert werden können.

 
 
Förderunterricht Englisch
An der Sahnschule Crimmitschau gibt es die Möglichkeit am Förderunterricht Englisch in den Klassenstufen 5 – 8 teilzunehmen. Die Schüler schließen in kleinen Gruppen ihre Wissenslücken und verbessern ihre Kenntnisse in den verschiedenen Kompetenzbereichen des Fremdsprachenunterrichts. Die Schüler der Klasse 5a lernen auf dem Foto mit einer Lernbox. Es ist eine Methode die Vokabelkenntnisse zu vertiefen. In allen Klassenstufen wird, außer an der Anwendung des Wortschatzes, am Hör- und Leseverstehen sowie am Schreiben gearbeitet. Auch die Kommunikation wird in allen Klassenstufen berücksichtigt. In der Hauptschulklasse 9 ist der Schwerpunkt das Kommunikationstraining, so das die Schüler im sinngemäßen Übertragen und im Gespräch in der besonderen Leistungsfeststellung ihre Kenntnisse besser unter Beweis stellen können.
 


© Bildungszentrum Frankenhausen